Hauptinhalt

Natur und Wirtschaft

Mit der naturnahen Gestaltung ihres Firmenareals setzt die Erdgas Ostschweiz AG ein Zeichen für mehr Lebensqualität und Biodiversität

Die Erdgas Ostschweiz AG wurde im Jahr 1998 erstmals für die naturnahe Gestaltung von 20‘000 m2 Grünfläche ihres Areals von insgesamt 50‘000 m2 zertifiziert. In den Jahren 2003, 2009 und 2014 erfolgte eine Rezertifizierung mit dem Qualitätslabel der Stiftung Natur & Wirtschaft. 

Die Erdgas Ostschweiz AG setzt die Anforderungen der Stiftung Natur & Wirtschaft konsequent um und leistet damit einen Beitrag an die Lebensqualität ihrer Mitarbeitenden und die Erhaltung der Artenvielfalt in Industrie- und Gewerbezonen.

Die Stiftung Natur & Wirtschaft verleiht ihr Qualitätslabel an Unternehmen, welche ihr Areal naturnah gestalten. Das Ziel der Stiftung ist es, die natürliche biologische Vielfalt durch naturnah gestaltete Firmenareale zu fördern. Die Kriterien für eine erfolgreiche Zertifizierung wurden durch die Trägerschaft der Stiftung im Dialog mit Landschaftsarchitekten und Naturschutzkreisen erarbeitet. Sie sind so gehalten, dass sie sowohl einen positiven Naturschutznutzen garantieren als auch die Schönheit sowie die Benutzerfreundlichkeit fördern.

Mehr Informationen unter www.naturundwirtschaft.ch.